Firmenhistorie

Die Firmenhistorie reicht zurück bis 1970, dem Jahr der Gründung als Einzelunternehmen durch Heinz Jäger in Stuttgart. Der inhabergeführte Familienbetrieb entwickelte sich stetig weiter und machte sich einen Namen bei der kundenindividuellen und schnellen Umsetzung von innovativen Projekten und Produkten.

1976

Neubau und Umzug nach Filderstadt-Bonlanden

Die folgenden Jahre waren durch ein starkes Wachstum geprägt, durch ein deutliches Plus an regionalen und internationalen Kunden sowie durch größere Aufträge. Das Unternehmen benötigte daher mehr Platz für die Produktion, das Lager und die Büroräumlichkeiten. Die nötigen Kapazitäten bot der Neubau einer 250 m2 großen Produktionshalle im Gewerbegebiet Bonlanden.

1988-2016

Der Weg zur GmbH

Dieser erfolgreiche Weg wurde 1988 mit der GmbH-Gründung durch Wolfgang Jäger, einem Meister im Mechaniker-Handwerk, und seinem Vater Heinz Jäger, einem Werkzeugmacher erfolgreich fortgesetzt. Von Filderstadt aus agiert das Unternehmen und setzt dabei stets auf innovative Technologie-Investitionen. Mit unseren Auszubildenden übernehmen wir zudem Verantwortung für die Branche und vermitteln Spezialkenntnisse im Werkzeugbau.

  • 1992: Erste Drahterodiermaschine

  • 1993: Einstellung eines Auszubildenden zum Werzkzeugmacher

  • 1997: Erweiterung der Bürofläche

  • 1998: Drahterodiermaschine Mitsubishi FX 20

  • 2000: Erweiterung der Produtionshalle

  • 2000: CNC-Fräszentrum Hermle UWF 851

  • 2002: Einstellung eines Auszubildenden zum Werkzeugmechaniker

  • 2003: Drahterodiermaschine Mitsubishi FA 20

  • 2006: Hydraulikpresse 150 Tonnen
  • 2007: Installation eines sicheren Firmennetzwerks

  • 2008: Arbeitsplatzoptimierung nach Lean Management

  • 2008: CNC-Fräszentrum Huron VX8

  • 2010: Einrichtung eines CAD/CAM VISI Arbeitsplatz

  • 2015: Drahterodiermaschine Mitsubishi MV 2400S

  • 2016: Einrichtung eines CAD/CAM VISI Arbeitsplatz

2017-2022

Erfolgreich in der dritten Generation

Die Erfolgsgeschichte von Heinz Jäger Werkzeugbau geht mittlerweile in der dritten Generation weiter. Im Jahr 2017 stieg der Enkel des Firmengründers Heinz Jäger in das Unternehmen ein. Der Industriemeister kann bereits auf eine Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 verweisen und auf einen breit gefächerten Kundenstamm, der die Verlässlichkeit und hohe Qualität eines erfahrenen Familienunternehmens zu schätzen weiß.

  • 2017: Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001

  • 2018: 30-jährige Jubiläum der Heinz Jäger GmbH

  • 2019: Bandsägemaschine MEBAswing 320 G-HSS

  • 2019: Einstellung eines Auszubildenden zum Werkzeugmechaniker

Gerne möchten wir auch Ihrem Unternehmen unsere Expertise im Werkzeugbau zur Verfügung stellen. Rufen Sie uns doch einfach gleich einmal an oder schreiben Sie uns. Gerne beraten wir Sie unverbindlich und selbstverständlich kostenfrei zu den optimalen Fertigungslösungen für Ihren Bedarf!